Tipps zum Erlernen der klassischen Gitarre

 

Eine klassische Gitarre hat eine andere Anatomie als wie z.B. eine Western Gitarren. Sie hat sechs Saiten, wobei die Basssaiten aus Nylon mit Messingdraht umwickelt sind und die Diskantsaiten aus Nylon bestehen. Der Korpus der Gitarre ist symmetrisch und aus Holz gefertigt. Er enthält keine Elektronik.

Ein klassischer Gitarrist zupft die Saiten mit den Fingern und benutzt kein Plektrum. Es gibt auch Empfehlungen für die richtige Körperhaltung, die einen klassischen Gitarristen von anderen Gitarristen unterscheidet.

 

Wie lernt man klassische Gitarre?

Der beste Weg ist auf jeden Fall ein Privatlehrer. Er wird Sie persönlich betreuen und Ihnen alle technischen Punkte der Körperhaltung oder Handhaltung besser als jede andere Methode beibringen. Sie können die klassische Gitarre auch aus Büchern lernen, aber es wird wahrscheinlich länger dauern und Sie könnten schlechte Gewohnheiten entwickeln, die nach langer Zeit schwieriger zu brechen sind.

Der Hauptnachteil von Privatstunden zum Erlernen der klassischen Gitarre ist, sind für viele die Kosten. Eine Lösung wäre, einen Lehrer zu finden, der einer Gruppe von Schülern gleichzeitig Gruppenunterricht erteilt. Auf diese Weise zahlen Sie viel weniger und profitieren gleichzeitig von der Beobachtung Ihrer Klassenkameraden. Sie können später Einzelunterricht nehmen, wenn Sie das Bedürfnis haben, dies zu tun.

 

Den Lehrer für klassische Gitarre finden

Qualifikationen: Was für einen Abschluss hat er/sie? Welche Lehrerfahrung hat er/sie, sowohl in Jahren als auch in der Anzahl seiner/ihrer Studierenden? Sind die Studierenden mit dem Unterricht zufrieden?

Hat er/sie sich auf das Unterrichten von klassischer Gitarre spezialisiert oder unterrichtet er/sie alle Arten von Gitarre? Obwohl aus diesen Fragen nicht unbedingt hervorgeht, ob er/sie ein guter Lehrer ist oder nicht, können Sie die Informationen bei Ihrer endgültigen Entscheidung, ob Sie klassische Gitarre von ihm/ihr lernen können, verwenden.

Der angehende Lehrer sollte in der Lage sein, klar zu erklären, was Sie tatsächlich im Unterricht lernen werden. Als allgemeinen Ratschlag sollten Sie versuchen, einen Musiklehrer finden, an dessen Kompetenz Sie glauben, und sich nach besten Kräften bemühen, von ihm/ihr klassische Gitarre zu lernen.

Beurteilen Sie nach mehreren Unterrichtsstunden, ob Sie tatsächlich Fortschritte machen. Sie sollten tatsächlich das bekommen, wofür Sie bezahlen. Obwohl ein professioneller Gitarrenlehrer definitiv der beste Weg ist, klassische Gitarre zu lernen, können Sie auch andere Methoden wählen.

Wenn Sie nicht genug Zeit haben oder sich keine Privatstunden leisten können, sollten Sie die klassische Gitarre aus einem gut geschriebenen und informativen Buch lernen.