Musikalische Früherziehung (MFE)

Warum Musikunterricht schon im Vorschulalter? Um es vorweg zu nehmen: Bestimmt nicht, um jetzt schon ein Instrument spielen zu lernen.Musikalische Früherziehung ist ein Gruppenunterricht mit breit gefächerten musikalischen und musikbezogenen Inhalten.

Vorschulkinder lernen vorwiegend im Spiel und in der Bewegung. Musikalische Früherziehung greift diese kindgemäßen Verhaltensweisen auf und integriert sie in die verschiedenen Themen.

So entstehen fröhliche, lebendige Stunden, in denen das Kind zum einen die Beschäftigung mit Musik als Bereicherung seines Lebens erfährt und zum anderen damit anfängt, sich musikalisches »Handwerkszeug« anzueignen. Vor Beginn der Schulzeit sind Kinder besonders offen und aufnahmefähig für Musik.

 

Empfohlene Lehrwerke

Paket Klangstraße 1: Lehrerordner + Kinderheft + Anwesenheitsheft + CD. Ausgabe mit CD.

Paket Klangstraße 2: Lehrerordner + Kinderheft + Lehrer-CD-Box. Ausgabe mit CD.

 

Musikalische Früherziehung – Musikschulprogramm „Tina & Tobi“: Schülerlernmittel 1. Halbjahr, komplette Erstausstattung: Musikfibel 1, Elternblätter … Wachsmalkreiden, Eigentumsmarken

Amazon.de-Datenschutzerklärung