Instrumentalunterricht

 

www.musikschule-hirsch.de

Keyboard lernen

Anhand populärer Songs aus Pop, Traditional und Klassik lernen Sie von der Single-Finger-Begleitautomatik bis hin zu piano-orientierten Spielweisen alle gebräuchlichen Techniken des modernen Keyboardspiels.

Schon nach kurzer Zeit spielen Sie auf Ihrem Keyboard bekannte Melodien mit einer kompletten Begleitband und im Profi-Sound! Die benötigte Musiktheorie wird Ihnen verständlich und in kleinen Lernabschnitten vermittelt.

Nach Abschluss des Keyboard-Kurses beherrschen Sie die grundlegenden Sachverhalte der Musiklehre und kennen sich mit allen gebräuchlichen Techniken des modernen Keyboardspiels aus.

Keyboard lernen

 

Gitarre lernen

Sie lernen die theoretischen und praktischen Grundlagen des modernen Gitarrenspiels. Sie lernen verschiedene Anschlagstechniken, Liedbegleitungen, Dur/Molltonarten, Arpeggien, Barretechnik und vieles mehr beherrschen.

Der Lernstoff wird Ihnen in sehr kleinen “Häppchen” verrmittelt und das einmal Eingeführte wird in vielfacher Form und in zahlreichen Übungen wiederholt. Begleitet wird das Ganze mit deutscher- und internationaler Folklore, bekannten Pop-, und Rocksongs sowie Klasssik.

Nach Abschluss des Kurses beherrschen Sie die grundlegenden Sachverhalte der Musiklehre und kennen sich mit allen gebräuchlichen Techniken des modernen Gitarrenspiels aus.

Gitarre lernen

 

Gitarre Liedbegleitung

Gitarre ohne Noten lernen !

Dieser Kurs* ist für diejenigen gedacht, die in kurzer Zeit das Gitarrenspiel zur Liedbegleitung erlernen möchten. Um daran Spaß zu haben, ist es nicht nötig, sich mit dem klassischen Gitarren-Spiel (Notenkenntnisse,

zeitraubende technische Übungen etc.) zu beschäftigen. Im Kurs Gitarre zur Liedbegleitung lernen Sie verschiedene Gitarrengriffe, sowie verschiedene Schlag- und Zupfmuster.

Der Lehrstoff ist in kleine Lernschritte aufgeteilt und die Reihenfolge der Lernschritte ist so gewählt, dass Sie in kurzer Zeit viele Erfolgserlebnisse haben und Ihnen dadurch die Freude am Lernen erhalten bleibt. Nach Beendigung des Kurses können Sie sich z.B. der klassischen Gitarre, der E-Gitarre aber auch dem E-Bass zuwenden.

Erwachsene schätzen den Kurs Gitarre-Liedbegleitung ganz besonders, da es ihnen besonders viel Spaß und Freude bereitet, mit gleich gesinnten Menschen zu singen und zu musizieren. Jugendliche nutzen diesen Kurs häufig als Vorbereitungskurs für den späteren E-Gitarren-Unterricht.

Als Einsteigerinstrument hat sich die so genannte Konzertgitarre auch Klassikgitarre, Nylongitarre oder Spanische Gitarre genannt- bewährt, da die Töne leicht zu greifen sind und die Nylon-Saiten weniger auf den Fingern schmerzen als z.B. die Stahlsaiten der Westerngitarre. Dieser Gitarrenkurs ist für “Gitarren Einsteiger” gedacht, die in kurzer Zeit das Gitarrenspiel “ohne Noten” zur Liedbegleitung erlernen möchten.

Anhand von populärer Songs und Liedern aus den Bereichen Pop, Folk, Gospel- and Spirituals, Traditionals, Wander- und Volkslieder und Country and Westernmusic lernen Sie verschiedene Gitarrengriffe, sowie verschiedene Schlag- und Zupfmuster.

Gitarre zur Liedbegleitung

 

E-Gitarre lernen

Sie lernen die sichere Beherrschung der harmonischen, rhythmischen und improvisatorischen Grundlagen des modernen E-Gitarrenspiels. Alle wichtigen E-Gitarren-Spieltechniken werden anhand bekannter Songs erarbeitet und vertieft.

E-Gitarre lernen

E-Bass lernen

Dieser E-Bass Kurs führt Sie zur sicheren Beherrschung der Grundlagen des modernen E-Bassspiels. Sie lernen E-Bass Spieltechniken wie Wechselbass, Walking, Doublestobs, Slap & Pop und Tapping.

Als Bassist sind Sie das wichtigste Bindeglied zwischen dem Schlagzeug und den Harmonie-Instrumenten wie Gitarren und Keyboards.Ihr Bassspiel bildet das Fundament im harmonischen Gefüge.

Ohne Sie und Ihre gute Basslinie gibt es kein gutes Arrangement. Von Ihnen wird erwartet, dass sie flexibel sind und sich in verschiedenen Musikrichtungen auskennen.

Dieser Kurs führt Sie zur sicheren Beherrschung der Grundlagen des modernen E-Bassspiels. Sie lernen Spieltechniken wie Wechselbass, Walking, Doublestobs, Slap & Pop und Tapping.

E-Bass lernen

 

Schlagzeug / Drums lernen

In diesem Schlagzeug-Kurs werden Sie in leicht verständlicher Weise an die Stilarten und Spieltechniken populärer und zeitgenössischer Musikformen herangeführt. Dabei wird natürlich nicht vergessen, dass das Gefühl als Urelement einen entscheidenden Einfluss auf die allmähliche Entwicklung des persönlichen-individuellen Stils ausübt.

Über Bass Drum, Snare Drum, Stockhaltung, Schlagfolgen, Handsätze, Hi-Hat, Cymbals und Tom-Tom lernen Sie sich am Drum-Set rhythmisch und klanglich auszudrücken.

Schlagzeug / Drums lernen

 

Akkordeon lernen

Mit einer Vielzahl von Liedern und Übungen erhalten Sie eine Einführung in das Akkordeonspiel.

Die Lern- und Übungsinhalte unseres Akkordeon-Unterrichts wurden nach den neuesten pädagogischen Gesichtspunkten konzipiert und gewährleisten in hohem Maße ein ganzheitliches Lernen.

Akkordeon lernen

 

Melodica lernen

Melodica-Unterricht für Kinder ab 5 Jahren. Nach der Musikalischen Früherziehung bzw. ab ca. 5 Jahren.Für das “Elementare Instrumentalspiel” hat sich neben der Blockflöte auch die Melodica als besonders günstig erwiesen.

Sie bieten den Kindern eine unkomplizierte Möglichkeit ihre ersten Erfahrungen mit Noten, Rhythmen und Fingergeschicklichkeit zu sammeln, ohne dass schwierige Instrumentaltechniken erlernt werden müssen.

Melodica lernen

 

Musikalische Früherziehung (MFE)

Warum Musikunterricht schon im Vorschulalter? Um es vorweg zu nehmen: Bestimmt nicht, um jetzt schon ein Instrument spielen zu lernen.Musikalische Früherziehung ist ein Gruppenunterricht mit breit gefächerten musikalischen und musikbezogenen Inhalten.

Vorschulkinder lernen vorwiegend im Spiel und in der Bewegung. Musikalische Früherziehung greift diese kindgemäßen Verhaltensweisen auf und integriert sie in die verschiedenen Themen.

So entstehen fröhliche, lebendige Stunden, in denen das Kind zum einen die Beschäftigung mit Musik als Bereicherung seines Lebens erfährt und zum anderen damit anfängt, sich musikalisches »Handwerkszeug« anzueignen. Vor Beginn der Schulzeit sind Kinder besonders offen und aufnahmefähig für Musik.

Musikalische Früherziehung (MFE)